• slide
  • slide
  • slide

Frederik Schmid

wird in Berlin geboren
studiert Schauspiel an der Otto-Falckenberg-Schule in München
Stationen: Münchner Kammerspiele
Frederik Schmid führt ein Abend des Dokumentartheaters Berlin über die Schicksale von NS-Zwangsarbeitern bereits vor seinem Studium auf Gastspiele nach Russland, Lettland, in die Ukraine, Tschechien und Frankreich
seit der Spielzeit 2014/15 am Deutschen Theater Göttingen

»Mein Garderobenmitbewohner hätte gerne einen American Pit Bull Terrier. Er mag Hunde. Und Menschen. Blödsinn ist auch gerne Thema. Zuweilen ist er auch pünktlich. Manchmal laut. Ein guter Mitbewohner. Ich könnte mir keinen besseren wünschen!«
Moritz Schulze über Frederik Schmid

 

Link zu Frederik Schmids Website:

http://frederik-schmid.de/

Karten Kontakt
up down
facebook youtube instagram