10 Jahre Zentrum - Das Fest

Literarisches Zentrum Göttingen e.V in Kooperation mit dem DT

Adam Zagajewski (Autor, Krakau)
Lars Brandt (Autor, Bonn)
Hansi Jochmann (Schauspielerin, Berlin)
Thomas Kapielski (Universalkünstler, Berlin) Jacques Palminger & Ricciolina the Queen of Dub Rock (Hamburg)

Mit seinen ersten zehn Jahren ist das Zentrum wohl dennoch die jüngste kulturelle Institution in Göttingen. Aber es waren ganz gute Jahre. Publikum und Etat haben sich vervielfacht. Und viele Gäste aus allen kulturellen Bereichen wie Literatur, Film, Kunst und Musik kamen ans Haus. Als Stellvertreter für sie alle treten heute Abend Gäste auf, ohne die das Zentrum nicht denkbar ist: der große Dichter Adam Zagajewski („Mystik für Anfänger“, C. Hanser) und der Erzähler Lars Brandt („Andenken“, C. Hanser).
Oder die Schauspielerin Hansi Jochmann (DIE MANNS), deren Stimme wir seit TAXI DRIVER und SCHWEIGEN DER LÄMMER als die von Jodie Foster kennen und die Texte von Zentrumsgästen wie Sebald, Kempowski, Gernhardt, Endler und Pastior lesen wird, die zum großen Verlust aller verstorben sind. Mit Thomas Kapielski fliegt direkt aus NYC ein ganz besonderes Wink-Element an. Denn Kapielski ist seit dem ersten Programm dabei. Und am Ende von allem spielt und singt der ebenfalls kaum aus dem Z-Repertoire wegzudenkende Jacques Palminger mit der Irritationsgöttin Rica Blunck alias Ricciolina the Queen of Dub Rock das „Lied für alle“.


    Veranstalter:

    Deutsches Theater in Göttingen
    Telefon: (05 51) 49 69 -0
    Telefax: (05 51) 49 69 -82
    Website: http://www.dt-goettingen.de/
    AGB