Das Testzentrum

Mit unserem Testzentrum am Deutschen Theater Göttingen wollen wir zur Eindämmung der Pandemie beitragen, indem wir allen Menschen ein Angebot machen, sich mit einem Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV-2 (sog. Corona-Virus) zu testen. Schnelltests helfen, Infektionen nachzuweisen und eine Verbreitung des Virus zu verhindern.

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Vereinbaren Sie bitte für jede zu testende Person einen einzelnen Termin, da aus Kapazitätsgründen nur angemeldete Personen getestet werden können.

Um einen Termin in unserer Teststation zu erhalten nutzen Sie bitte unser Buchungssystem.

Auf der Anmeldeseite und bei telefonischer Terminbuchung müssen Sie verschiedene Pflichtangaben machen. Die Adresse dient zur Überprüfung Ihrer Meldedaten, da nur in Deutschland gemeldete Personen einen kostenlosen Test machen können. Die Telefonnummer dient im Fall eines positiven Tests zur Kontaktaufnahme. Es muss – entgegen der Anmerkung im Formular – keine Handynummer sein. Hier kann auch eine Festnetznummer eingetragen werden.

Eine telefonische Anmeldung für Tests kann Mo-Fr 10.00-16.00 Uhr erfolgen.
Telefon 0551.4969-611

Wer kann sich testen lassen?

Ein Test ist für alle Bürger*innen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland möglich. Vor einer Testung ist eine erfolgreiche Terminbuchung nötig.

Kinder und Jugendliche (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr) dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten getestet werden.

Welche Testart wird durchgeführt?

In unserem Testzentrum wird mittels sogenannten Antigen-Schnelltests auf das SARS-CoV-2 getestet. Wir verwenden ausschließlich vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte freigegebene Tests. Die hierfür erforderliche Entnahme eines nasalen Abstrichs wird ausschließlich von medizinischem Fachpersonal und medizinisch unterwiesenen Personen durchgeführt.

Was muss ich mitbringen?

Bitte bringen Sie zu der Testung Ihre Terminbestätigung (E-Mail-Ausdruck oder QR-Code auf dem Mobilgerät sowie ein Ausweisdokument (gültiger Personalausweis/Reisepass) mit.

Welche Regelungen sind zu beachten?

Bitte halten Sie sich den gesamten Aufenthalt über an die Anweisungen des Personals. Beachten Sie bitte die üblichen Hygieneregeln wie Abstand und Mundschutz.

Wer übernimmt die Kosten?

Die Tests in unserem Testzentrum werden über die nationale Teststrategie mit der Kassenärztlichen Vereinigung direkt abgerechnet. Für Sie fallen keine Kosten an. Hierfür ist jedoch ein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort in Deutschland Voraussetzung.

Wie bekomme ich meinen Befund?

Ihr Testergebnis erhalten Sie als ausführliches Zeugnis als PDF-Ausdruck vor Ort oder per E-Mail mit verschlüsseltem PDF-Anhang. Das Ergebnis kann Ihnen auch als kurze Textnachricht per SMS zugesandt werden.

Die telefonische Terminbuchung ist von Mo – Fr von 10.00-16.00 unter 0551.4969-611 erreichbar.

Wie läuft der Test ab?

Sie kommen rechtzeitig zur Rezeption vor dem Deutschen Theater Göttingen. Dort werden Ihre Anmeldedaten mit Ihrem Ausweisdokument abgeglichen. Für den Test warten Sie kurz in einem Wartebereich. Die Testung findet in einer geschlossenen Kabine statt. Nach dem Test sollten Sie für ca. 15 Minuten in der Nähe des Testzentrums auf die Benachrichtigung warten. Sollten Sie einen Ausdruck des Testergebnisses wünschen, können Sie dies nach 15 Minuten an der Ausgabestelle abholen.

Ist der Zugang barrierefrei?

Die Zugänge zu den Wartebereichen und dem Testbereich sind barrierefrei, u.a. über einen Fahrstuhl, zu erreichen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an unser Personal.

Das Testergebnis

Bei einem negativen Testergebnis:

  • Sie können bei der Rezeption angeben, ob Sie das Testergebnis vor Ort als Ausdruck, per E-Mail mit einem verschlüsselten Anhang oder als kurze Textnachricht via SMS erhalten möchten
  • Diese Ergebnisbescheinigung enthält Ihre Kontaktdaten, den Zeitpunkt des Tests und Ihr Testergebnis

Bei einem positiven Testergebnis:

  • Sie können bei der Rezeption angeben, ob Sie das Testergebnis vor Ort als Ausdruck, per E-Mail mit einem verschlüsselten Anhang oder als kurze Textnachricht via SMS erhalten möchten. Auch ein positives Ergebnis erhalten Sie auf diesem Wege.
  • Darüber hinaus nehmen wir telefonisch mit Ihnen Kontakt auf, um Sie über die weiteren Schritte zu informieren:
    • Wir sind bei einem positiven Ergebnis verpflichtet, Ihre Daten dem Gesundheitsamt zu melden.
    • Wir bitten Sie, sich umgehend um einen Termin für die Durchführung eines PCR-Labortests zu kümmern. Erste*r Ansprechpartner*in ist hier Ihr Hausarzt / Ihre Hausärztin. Über die Telefonnummer des allgemeinen Patientenservice 116 117 oder über das Bürgertelefon der Stadt Göttingen 0551/7075 100 können Sie weitere Informationen über Testzentren erfahren.
    • Wir bitten Sie außerdem, sich bei einem positiven Testergebnis in häusliche Isolation zu begeben, bis das Ergebnis des PCR-Labortests vorliegt.

Kontakt

Für telefonische Rückfragen 0551.49 69-222 sind die Kolleg*innen im Testzentrum Mo-Fr. 10-16 Uhr und Sa 9-12 Uhr für Sie erreichbar.

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt »Hinweis zur Verantwortlichen Stelle« in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen. Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Deutsches Theater in Göttingen GmbH
Theaterplatz 11
37073 Göttingen
Telefon: 05 51.49 69-0
E-Mail: ckemena@dt-goettingen.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutz­beauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

DatCon GmbH | Ingenieurbüro für Datenschutz und Unternehmensberatung
Herr Andreas Sorge
Am Osterfeuer 26
37176 Nörten-Hardenberg
Telefon: 05503-9159648
E-Mail: gorge@datcon.de

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.