• platzhalter
  • slide

Alexander Wolf

Alexander Wolf wird am 16. August 1962 in Lübbenau geboren. 1979 macht er seinen Abschluss an der Erweiterten Oberschule »Max Planck« in Berlin und beginnt im selben Jahr noch eine Lehre als Drucker, welche er 1981 erfolgreich beendet. Anschließend arbeitet er als Drucktechniker und besucht ein Abendstudium an der Kunsthochschule Weißensee. Von 1984 bis 1985 macht er ein Praktikum im Malsaal der Komischen Oper Berlin und beginnt ein Studium der Theatermalerei an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, wo er 1988 seinen Abschluss als Theatermaler erzielt. 1988 bis 1993 fängt er mit einem Studium an der Kunsthochschule Weißensee Berlin im Bereich Szenografie bei Prof. Volker Pfüller und Prof. Hans Joachim Ruckhäberle an, welches er im Jahr 1993 mit einem Diplom als Bühnen- und Kostümbildner abschließt.
Während seiner Zeit als Student und auch danach ist Alexander Wolf Bühnenbildassistent bei Ruth Berghaus und Frank Castorf mit Peter Schubert. Zudem ist er von 1984 bis 1993 Mitglied der Band »Ornament und Verbrechen«. Seit dem Studium ist er freiberuflicher Bühnen- und Kostümbildner an folgenden Theatern beschäftigt: Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin, Berliner Ensemble, Deutsche Theater Berlin, Maxim Gorki Theater Berlin, HAU, Ballhaus Naunynstraße, Staatsschauspiel Dresden, Nationaltheater Luxemburg, Düsseldorfer Schauspielhaus, Staatsoper- und Schauspielhaus Hannover, Theater Freiburg, Bremer Theater, Schauspiel Leipzig, Schauspiel Graz, Neumarkt Zürich, Salzburger Festspiele, Théâtre National de Chaillot Paris. Dabei arbeitet er u. a. mit den Regisseuren Sebastian Baumgarten, Sascha Havemann, Thomas und Lukas Langhoff, Barbara Weber, Christoph Frick, Tamer Yigit, Neco Célik und Dietrich Sagert. Für den Film »Deep Gold« vom Regisseur Julian Rosefeldt entwirft er das Szenenbild, wie auch beim ZDF-Film »Die Goldene Gans« und der ARD-Produktion »Das Märchen vom Schlaraffenland«, beide Male mit dem Regisseur Carsten Fiebeler. Für Julian Rosefeldt installiert er im Kunstmuseum Wolfsburg die Ausstellung »Midwest«.
Am Deutschen Theater Göttingen gestaltet er die Bühne für »Shockheaded Peter«.

Spielplan Karten Kontakt Impressum
down
spielzeit