• platzhalter
  • slide

Ali Hossein Rajabi

Ali Hossein Rajabi wurde 1982 im Iran geboren. Dort spielt er elf Jahre im Hobbybereich und der Schule Theater. Die letzten drei Jahre vor seiner Ankunft in Deutschland arbeitet er als professioneller Schauspieler in einer freien Theatergruppe im Umkreis der Stadt Karaj, etwa 40 km von Teheran entfernt. Er kommt 2015 nach Deutschland wo er am Deutschen Theater Göttingen zunächst zwei Wochen als Praktikant der Theaterpädagogik tätig ist. Ali Hossein Rajabi lebt in Eschwege und spielt dort seit eineinhalb Jahren beim Jungen Theater in verschiedenen Produktionen so etwa in »Uproar in the House — ein toller Dreh« von Anthony Marriott und Alistair Foot und aktuell in »Ein Sommernachtstraum« von William Shakespeare. Seine erste Arbeit dort ist die Stückerarbeitung »Krieg!« in der Regie von Margot Flügel-Anhalt. Mit »Geächtet« kehrt er erstmals als Schauspieler ans Deutsche Theater Göttingen zurück.

Spielplan Karten Kontakt Impressum
down
spielzeit