• platzhalter
  • slide

Laura Yoro

Laura Yoro wird 1985 in Bangui (Zentralafrikanische Republik) geboren. Sie studiert zunächst Textildesign in Paris an der School of Arts & Design (ENSAAMA). Danach spezialisiert sie sich auf Ausstellungen im Kostümbild und sammelt erste Erfahrungen in diesem Metier u. a. an der Opéra Bastille in Paris und dem Théâtre National du Nord in Lille. Während ihres anschließenden Masterstudiums »Ästhetik der zeitgenössischen Kunst« an der Universität Lille entstand ihre Arbeit »Das Kostüm als Skulptur«, ein kreatives Experiment aus faszinierenden Materialien, inspiriert von Meistern wie Oskar Schlemmer, Tadeusz Kantor und Jan Fabre, im Rahmen von verschiedenen Ausstellungen in Frankreich. Seit 2014 lebt Laura Yoro in Stuttgart, wo sie als Kostümbildnerin für Theater, Tanz und Film arbeitet. Jüngste Kostümarbeiten gestaltet Laura für das Residenztheater in München, die Schauspielbühnen Stuttgart, das Stuttgarter Kammerorchester, den Theatersommer und die Filmakademie in Ludwigsburg sowie für das Theater Le Garage in Roubaix, Frankreich. Am Deutschen Theater Göttingen gestaltet sie die Kostüme der Produktion »Wassa Schelesnowa«.

© Benoît Leleu

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Wir nutzen sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Dritten, um unsere Webseite für Sie informativ und ansprechend zu gestalten. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie diesen Cookies zustimmen. Alle Informationen, welche Cookies gesetzt werden und was diese tun, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen