Bild

Marie Seiser

wurde in Halle an der Saale geboren und studierte von 2007 bis 2011 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Stationen u. a.: Schauspielhaus Hamburg, Kampnagel in Hamburg, Münchner Residenztheater. Für das Fernsehen spielte sie u. a. in den ARD-Serien »Familie Dr. Kleist« und »Paulas Sommer«. Seit der Spielzeit 2014/15 ist sie am Deutschen Theater Göttingen engagiert.

 

Wie viel Abstand ist gut?

»Der Abstand ist in dieser Situation unser Schutzschild, aber auf Dauer macht er so einsam, so fragil, so leer. Wie kostbar scheinen jetzt all die kleinen Gesten, die Hand auf der Schulter, das auf den Arm nehmen eines Kindes, das Wegstreichen einer Wimper, das Unterhaken meines Opas, das unbefangene übermütige Sein auf der Bühne, die tröstenden oder übermütigen Umarmungen, das Ringen, das Tanzen, all die kleinen Handreichungen und Herzlichkeiten. Die Sehnsucht Abstände
abzubauen ist riesig.«

 

© Frank Stefan Kimmel

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit