• platzhalter
  • slide

Mona Rieken

Mona Rieken, geboren 1989 in Hannover, studiert Anglistik in Marburg und Dramaturgie an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg. Vor und während ihres Studiums hospitiert und assistiert sie beim Suhrkamp Theaterverlag, am Theater und Orchester Heidelberg, am Schauspiel Stuttgart, am Badischen Staatstheater Karlsruhe und am Theater Rampe. Sie arbeitet dabei mit Regisseuren und Kollektiven wie Jan-Christoph Gockel, Simon Solberg und Rimini Protokoll zusammen. 2016-2020 ist sie als Dramaturgin am Theater Kiel engagiert und betreut dort unter anderem Inszenierungen von Malte Kreutzfeldt, Mona Kraushaar und Johannes von Matuschka. Ab der Spielzeit 2020/21 ist sie Dramaturgin am Deutschen Theater in Göttingen.

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit