• platzhalter
  • slide

Octavia Crummenerl Gloggengießer

Octavia ist in Hamburg geboren und lebt mit Ihrer Familie in Berlin. Nach der Musik- und Theaterausbildung an der Universität Hildesheim ist sie mehrere Jahre als Regieassistentin und Theaterpädagogin tätig. Seit 1999 arbeitet Octavia als freischaffende Theaterkomponistin. Ihr Weg führt sie an verschiedenen Bühnen: Schauspielhaus Zürich, Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Staatstheater Stuttgart, Schauspiel Hannover, Theater Bremen, Schauspielhaus Graz und andere. Mit Theo Fransz hat Octavia bereits in Hamburg und Zürich erfolgreich zusammengearbeitet.
Seit 2007 ist Octavia auch als Filmkomponistin tätig. Die jüngste Filmmusik entsteht zum Dokumentarfilm »Die Schule auf dem Zauberberg« von Radek Wegrzyn. Eine Produktion der DETAILFILM GmbH, UA 2018.
2019 – Einladung zum 15. deutschen Kinder- und Jugendtheatertreffen Augenblick-mal!, mit der Produktion »WAISEN«, Theater Bremen.
2014 – Teilnahme als »Nachwuchsurheberin«, beim EMAS-Stipendium (Europäisches Musikautorenstipendium) der GEMA, in Dresden.
2012 – Für die Musik zu einem Kurzspielfilm bekam sie in Frankreich eine Auszeichnung: »MENTION SPÉCIALE POUR LA MUSIQUE ORIGINALE DU FILM«
2012 – Teilnahme an der EFA-Masterclass: »The Sound of The Image«, an der Filmuniversität Babelsberg.
2003 – Einladung zum 7. deutschen Kinder- und Jugendtheatertreffen »Augenblick-mal!«, mit der Produktion: »Cyrano«, vom MOKS am Bremer Theater, in der Octavia als Komponistin und Musikerin beteiligt ist.

www.quasideluxe.de

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen