slide

Andrea Sawatzki, Anneke Kim Sarnau – Trink, Schwester!

Ein Abend über Frauen, Alkohol und die Literatur

»Kommt einmal meine Zeit, ganz wie du will ich dann furchtlos trinken Brüderschaft mit der Unendlichkeit«, schrieb die große Dichterin Mascha Kaléko. Jahrelang becherten sich die Männer durch die Literatur. Aber nun sind die Damen dran. Der Abend startet nüchtern. Genderanalytisch, gesellschaftskritisch. Frauen und Männer in der Literatur – wer trinkt mehr oder weniger, besser oder schlechter, und was sagt eigentlich die Quote? Auch auf der Bühne gönnt frau sich einen kleinen Stimmungsmacher. Man entspannt sich, aus einem Drink werden schnell drei. Und irgendwann kippt’s. So wie es immer ist, wenn es eben zu viel ist. Also – auf ein Gläschen!?
Anneke Kim Sarnau und Andrea Sawatzki lesen u. a. Texte von Dorothy Parker, Elisabeth Raether und Joachim Meyerhoff. Cheers! Es moderiert Knut Elstermann.
Konzept: Rike Schmid

Andrea Sawatzki © Jeanne Degraa
Anneke Kim Sarnau © Christian Hartmann

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit