Die Tragödie des Macbeth

Von William Shakespeare
Spielclub 13-15-Jährigen

Schottland. Der Feldherr Macbeth hat seine Armee mit Ach und Krach durch den Krieg mit England und Norwegen geführt. Der Krieg ist vorbei. Doch eine Prophezeiung lässt ihm keine Ruhe: Er sei der König von morgen. Die Frage, wie er dieser werden könne und welche Schritte auf dem Weg dorthin getan werden müssten, stellt er sich, seiner Frau und seinem Gewissen. Es beginnt eine Reise in die Untiefen menschlicher Abgründe. Wie gehen wir mit aufoktroyierten Ehrgeiz um? Wie mit den Konsequenzen unserer Taten? Was tun wir, um unsere Wahrsagungen wirklich wahr zu machen?

Spielleitung: Christina Jung, Moritz Schulze
Mit: Anna, Anton, Carlotta, Charlotte, Charlotte, Daria, Elisa, Friederike, Jumana, Karoline, Kyra, Laura, Lea, Lilli, Lilly, Linn, Lisa, Lisa, Loren, Maja, Marlene, Moritz, Nele, Paul, Rahma, Rita, Smilla, Tom

Für diese Vorstellung sind Zählkarten eingerichtet, die Sie an der Theaterkasse erhalten.

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen