• slide
  • slide
  • slide

Eine Stadt und Ihre Halle

Podiumsdiskussion zur Göttinger Stadthalle

Podiumsteilnehmer*innen
Olaf Feuerstein | Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen
Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler | SPD
Robert Marlow | Präsident der Architektenkammer Niedersachsen
Dr. Dagmar Sakowsky | Mitglied im Vorstand der Bündnis 90 / Die Grünen-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen
Thomas Wedrins | Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Göttingen
Tobias Wolff | Intendant der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen

Moderation
Peter Krüger-Lenz | Göttinger Tageblatt

Die Sanierung und die Debatte um die Kosten für die Bauarbeiten an der Stadthalle beschäftigen die Göttinger*innen. Das Deutsche Theater und das Göttinger Tageblatt wollen am Sonntag, 31. März, von 16 Uhr an die Stadthalle, ihre Nutzung und ihren Nutzen in sanierter oder neuer Form zum Thema machen: »Eine Stadt und Ihre Halle«.

Die Podiumsdiskussion intendiert die Schaffung einer neuen Transparenz in der Diskussion um die Stadthalle, die zu den großen Göttinger Veranstaltungsorten zählt. Es geht dabei um gelebte Diskussion und Fragen, die über dieStadthalle hinausdeuten auf das Göttingen der Zukunft. Gelebte Demokratie und ein großes Interesse der Göttinger Bürger*innen an ihrer Stadt bilden den Grundstein dieser Veranstaltung.

Eintritt frei!

Trailer

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit