slide

Orhan Pamuk Pamuks Istanbul

Betrachtungen und Aspekte einer Stadt
Eine literarische Sensation ist es allemal: Orhan Pamuk, Nobelpreisträger und nicht nur deshalb einer der wichtigsten Schristeller unserer Zeit, ist in diesem Jahr mit seiner einzigen Lesung in Deutschland zu Gast beim Göttinger Literaturherbst. Gleich zwei neue Titel wird er vorstellen: Im Herbst erscheint im Göttinger Steidl Verlag »Balkon«, ein von Pamuk selbst mitgestaltetes Buch mit Fotografien, die er von seinem Istanbuler Balkon aus machte.
Der Hanser Verlag publiziert mit »Istanbul – Erinnerungen und Bilder einer Stadt« einen weiteren Prachtband. Auf der Suche nach der eigenen verlorenen Kindheit verbindet er darin Ara Gülers fabelhafte Schwarzweiß-Bilder aus den 50er und 70†er Jahren mit den Erinnerungen seines berühmten Istanbul-Buchs. Im Gespräch mit Hubert Spiegel wird Istanbul an diesem Abend aufleben, Recai Hallaç, gefragter Übersetzer, dolmetscht.

© The Wylie Agency

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit