Metropolis

Fritz Lang schuf 1926 mit seinem monumentalen Stummfilm Metropolis den Prototyp des heutigen Science-Fiction- Films. TRIOGLYZERIN vertont den erbitterten Kampf in der glitzernden Stadt der Zukunft zwischen Reich und Arm mit einer Synthese aus Klavier, Cello und Oboe und modernen Geräusch- und Toncollagen.

TRIOGLYZERIN
Tobias Becker Keyboards
Ulrich van der Schoor Klavier, Keyboards, Schlagwerk, Theorbe
Kristoff Becker Violoncello

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen