• slide
  • slide
  • slide

Philoktet

Von Heiner Müller

Die Götter sind tot, die Welt seit einem Jahrzehnt ein Schlachthaus und Gut und Böse sind nicht mehr zu unterscheiden. In dieser Situation treffen der Funktionär Odysseus, der idealistische Krieger Neoptolemos und das gebrochene Individuum Philoktet auf der unwirtlichen Insel Lemnos aufeinander. Auf der Reise zum Kriegsschauplatz Troja ließ sich Philoktet als Opfer an die Götter von einer Schlange beißen. Da seine Schreie und die übelriechende Wunde die Moral der Truppen schwächten, wurde er von Odysseus auf Lemnos ausgesetzt und zum Sterben zurückgelassen. Im zehnten Kriegsjahr kehren Odysseus und Neoptolemos auf die Insel zurück, weil sie Philoktet und seinen Bogen brauchen, um den Trojanischen Krieg zu gewinnen. Doch Philoktet, der sich mit Hilfe seines Bogens nur mühsam am Leben halten konnte, lässt sich nicht in die rationalistischen Kriegspläne einbinden. In seiner Einsamkeit wurde die Rache an Odysseus zum einzigen Lebensziel. Ein sprachgewaltiger Kampf entfacht, in dem es keine richtige oder falsche Haltung gibt, sondern nur unterschiedliche Taktiken, um ans Ziel zu kommen. Heiner Müller beschreibt in seinem hochbrisanten Versdrama, wie die Verantwortung für die Gesellschaft nicht ohne Opfer übernommen werden kann und stellt die Frage nach der Moralität von harten Entscheidungen.

Heiner Müller
Heiner Müller, geboren 1929 in Eppendorf, Sachsen, war einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker des 20. Jahrhunderts. Zudem war er Lyriker, Prosaautor und Essayist sowie Präsident der Akademie der Künste Berlin (Ost). Obwohl Müller ein überzeugter Sozialist war, wurde er 1961 nach der Uraufführung von »Die Umsiedlerin« aus dem Deutschen Schriftstellerverband der DDR ausgeschlossen, was einem Berufsverbot gleichkam. Er arbeitete weiter als Regisseur und Dramaturg an verschiedenen Berliner Theatern und übernahm in den 1990er-Jahren die Leitung des Theaters am Schiffbauerdamm (Berliner Ensemble). Er starb am 30. Dezember 1995 in Berlin.

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Wir nutzen sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Dritten, um unsere Webseite für Sie informativ und ansprechend zu gestalten. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie diesen Cookies zustimmen. Alle Informationen, welche Cookies gesetzt werden und was diese tun, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen