Regionalfinale Jugend debattiert

Sei Anwalt Deiner Position – aber ohne billige Polemik!
Jugend debattiert ist der Idee verpflichtet, dass eine lebendige Demokratie mündiger wie aufgeschlossener Mitglieder bedarf, die sich aktiv mit den Streitthemen unserer Gesellschaft auseinandersetzen. Dieses setzt aber auch die Fertigkeit voraus, einer Streitfrage auch die Offenheit entgegenzubringen, sich sowohl mit den Vor- wie den Nachteilen einer möglichen Maßnahme auseinanderzusetzen. Genau dieses fördert Jugend debattiert: Um miteinander ins Gespräch zu kommen, werden bundesweit mehr als 200.000 Mädchen und Jungen darin ausgebildet, sich selbst eine Meinung zu bilden, sachgerecht Position zu ergreifen und methodisch gekonnt miteinander ins Streitgespräch zu kommen. In Zeiten von Fake News und demagogischer Stimmungsmache setzt Jugend debattiert auf Aufklärung und tatsächliche Meinungsbildung. Entschieden wird hier nichts, ebenso soll kein Kompromiss angestrebt werden, sondern es soll Licht in die Bedeutung und die Konsequenzen einer miteinander im Gespräch zu ergründenden Fragestellung gebracht werden.
Der Regionalverbund Göttingen trifft am 29. Januar 2018 die Entscheidung, welche Schüler*innen sich für den Landeswettbewerb qualifizieren. In zwei Finaldebatten kommen die jeweils vier Bestplatzierten ihrer Altersgruppe zusammen (Altergruppe 1: Klassen 8 bis 10; Altersgruppe 2: Klasse 11 bis Q2), um ihre Gesprächsfähigkeit, ihre Überzeugungskraft, ihre Sachkenntnis und ihr Ausdrucksvermögen unter Beweis zu stellen.
Vielleicht debattiert ja erneut ein künftiger Bundesfinalist mit? – Der Regionalverbund Göttingen hat in den vergangenen fünfzehn Jahren bereits 12 ihrer Debattantinnen und Debatten zur Bundesendrunde nach Berlin entsenden können.

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Wir nutzen sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Dritten, um unsere Webseite für Sie informativ und ansprechend zu gestalten. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie diesen Cookies zustimmen. Alle Informationen, welche Cookies gesetzt werden und was diese tun, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen