Sie ist zwar noch nicht verheiratet, hat aber promoviert

Lichtenberg kommentierte die Verleihung der Doktorwürde an Dorothea Schlözer mit dem ihm eigenen Sarkasmus. Der Gedanke, dass Frauen sich für Wissenschaft interessieren könnten, lag dem Aufklärer fern und so beäugte er die jungen Göttinger Damen, die später als ›Universitätsmamsellen‹ bekannt wurden, mit distanzierter Skepsis. Zumal Meta Forkel ihn in einem Roman zur Zielscheibe ihres Spottes gemacht hatte. Sein Freund Johann Georg Forster war da schon weiter, er erkannte das Potenzial, das in diesem Frauennetzwerk steckte und förderte es nach Kräften. In einer szenischen Lesung werden Mitglieder des Ensembles des Deutschen Theater Göttingen Einblicke in die akademische Welt Göttingens des 18. Jahrhunderts geben, die auf das selbstbewusste Auftreten der Frauen durchaus ambivalent reagierte.

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen