Superhelden

»Superhelden« oder »Ich warte hier bis du rauskommst, okay«?

Ein Haufen Jugendlicher, deren Geschichten alle miteinander zusammenhängen. Und doch hat jeder seine eigenen Ängste, Wünsche, Hoffnungen und Beziehungsprobleme jeglicher Art, die oft genug banal erscheinen. So fühlen sich die einen so sehr von ihren Eltern bevormundet, dass sie keine andere Möglichkeit mehr sehen, als zu flüchten. Eine andere unternimmt regelmäßig Ausflüge ins Tattoostudio, um ihren Schwarm auf sich aufmerksam zu machen. Zwei Mädchen versuchen ihre zarte Liebe zu hegen und zu beschützen – in einer Umgebung, die gegen sie zu sein scheint.
Doch als die beiden Jungs verschwinden, die weggelaufen sind, werden alle wie wachgerüttelt: Plötzlich scheint es klarer, was wichtig ist. Und was vielleicht wirkliche Superheld*innen ausmacht…
Die achtzehn Darsteller*innen und Ursula Rani Sarnas »Superhelden« erzählen vom Lebensgefühl und vom Weltbild von Heranwachsenden heute, aber auch von Freundschaft, Liebe, Loyalität und Mut.

Es spielen: Leonie, Ella, Yanthe, Gordon, Lilli, Paula, Moritz, Friederike, Alexandra, Lynn, Johanna, Luca, Alma, Ariane, Luzia, Laurenz, Alicia, Elias

 

Bildergalerie

Spielplan Karten Kontakt Impressum
down
spielzeit