slide

Tankstelle

Ein Projekt von Erich Sidler, Antje Thoms und Florian Barth
Konzept und Idee Erich Sidler und Antje Thoms
Inszenierung und Einrichtung Antje Thoms
Raum und Kostüme Florian Barth

Sie hat Treibstoff für Fahrzeuge, Chips für den Filmabend, Eis am Stiel am Sonntagnachmittag, Bier für die nächtliche Party, Katzenfutter, Zigaretten und die Feierabend-Zeitschrift: Die Tankstelle hat schon so manche Situation gerettet. Die DT-Tankstelle rettet Sie nun in der Coronazeit und versorgt Sie jeden Nachmittag von 16.30 bis 18.30 Uhr mit Begegnungen, Literatur, Spielen, Verschwörungstheorien, Lösungen, Dramen, Sinn, Wundern, Heiterkeit, Musik und vielem mehr. Sie verbringen drei Minuten lang an einem Schalter im Eins-zu-eins-Kontakt mit einem Mitglied des Ensembles und lassen sich wieder auftanken.
Wie es geht?
Kommen Sie bitte einzeln und ohne Auto zur Tankstelle am Wall, DT – X Satellit. Hier wählen Sie aus und erhalten einen Zeitslot. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Tankwarte. Eintritt frei!
Bei starkem Regen geschlossen.

 

 

 

Pressestimmen

Bildergalerie

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit