• slide
  • slide
  • slide

Die Blechtrommel

Von Günter Grass
In einer Bearbeitung von Oliver Reese

Das Jahrhundertwerk »Die Blechtrommel« erzählt die Geschichte von Oskar Matzerath, einem hellhörigen Säugling, dessen geistige Entwicklung schon mit der Geburt abgeschlossen ist. Oskar will von Anfang an nichts mit der desaströsen Welt, in die er hineingeboren wurde, zu tun haben. Nur das Versprechen seiner Mutter, ihm eine Blechtrommel zu schenken, hält ihn am Leben. An seinem dritten Geburtstag bekommt Oskar endlich diese rot-weiße Blechtrommel geschenkt und entscheidet sich, von da an keinen Zentimeter mehr zu wachsen. Als ewiges Kind beobachtet er die moralisch-korrumpierte Welt der Erwachsenen, trommelt, schreit und stiftet Unfrieden, wo er nur kann. Aus der Froschund Außenseiterperspektive beschreibt er den Aufstieg des Nationalsozialismus und den zweiten Weltkrieg. Er erlebt die Untreue seiner Mutter mit, bringt einen Naziaufmarsch aus dem Takt, schließt sich einem Fronttheater an und verantwortet den Tod seiner beiden potenziellen Väter. »Die Blechtrommel« ist eine groteske und abenteuerliche Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Grass zeichnet mit ausschweifenden Bildern und drastischer Sprache das Portrait einer Epoche, in der Deutschland fanatisch aus den Fugen geriet und die ganze Welt mit in den Abgrund riss.

Günter Grass
Günter Grass (1927-2015) ist einer der wichtigsten deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.
Sein Durchbruch gelang ihm mit seinem Debütroman »Die Blechtrommel«, der die biedere Nachkriegsgesellschaft provozierte, erschütterte und für internationales Aufsehen sorgte. Für seine künstlerische Auseinandersetzung mit der deutschen Vergangenheit erhielt er 1999 den Nobelpreis für Literatur. Neben der Schriftstellerei betätigte sich Grass auch als Maler, Grafiker und Bildhauer. Das Werk von Günter Grass wird im Göttinger Steidl Verlag betreut, unter dessen Dach auch das Grass-Archiv beheimatet ist.

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen