facebook facebook facebook

Wer kocht, schießt nicht

25.3.2019 | 20.00 Uhr

»Ein Muss für alle Gourmets und für Gourmands, für Hobbyköche und für Profiköche  – und für alle mit Sinn für gutes Essen und bösen Humor…« Michael Herl

Die melancholische Seite meines Steuerberaters

26.3.2019 | 19.45 Uhr

Auch in der Spielzeit 2018/19 führt das Deutsche Theater Göttingen seine Auseinandersetzung mit der Stadtgeschichte fort und hat den Schweizer Autor Lukas Linder beauftragt, ein Stück zu schreiben, das die Ereignisse rund um die Göttinger Gruppe zum Thema hat.

Meister und Margarita

27.3.2019 | 19.45 Uhr

In seiner Dimension reicht dieser russische Roman an Goethes »Faust« und Dantes »Göttliche Komödie« heran.

Gebrüllt vor Lachen

27.3.2019 | 20.00 Uhr

Christopher Durang lässt am Thunfischregal zwei Menschen aufeinandertreffen, die mit verzweifelter Komik realisieren, dass sie an einem Bild von einem glücklichen Leben scheitern, das sie nicht einmal selbst entworfen haben.

Ein Volksfeind

28.3.2019 | 19.45 Uhr

Verunreinigtes Heilwasser führt zu einem Umweltskandal, den der Badearzt Tomas Stockmann in aller Integrität zu beheben sucht. Doch dabei hat er die Rechnung ohne Politik, Wirtschaft und seinen Bruder gemacht. Denn deren Interesse besteht in den ökonomischen Aspekten der Quelle.

Die nächsten Vorstellungen

27.3. Mi
19:45 Uhr | DT - 1
27.3. Mi
20:00 Uhr | DT - X
28.3. Do
19:45 Uhr | DT - 1
28.3. Do
20:00 Uhr | DT - 2
28.3. Do
20:00 Uhr | DT - X
29.3. Fr
19:45 Uhr | DT - 1
29.3. Fr
20:00 Uhr | DT - 2
29.3. Fr
22:30 Uhr | DT - X
30.3. Sa
19:45 Uhr | DT - 1
30.3. Sa
20:00 Uhr | DT - 2
31.3. So
18:00 Uhr | DT - X
31.3. So
16:00 Uhr | DT - 1
2.4. Di
20:00 Uhr | DT - X
3.4. Mi
20:30 Uhr | DT - 1
3.4. Mi
9:00 Uhr | DT - 2
3.4. Mi
11:00 Uhr | DT - 2
4.4. Do
20:00 Uhr | DT - 2
4.4. Do
20:00 Uhr | DT - X
5.4. Fr
19:45 Uhr | DT - 1
5.4. Fr
20:00 Uhr | DT - 2
7.4. So
15:00 Uhr | DT - 2
9.4. Di
19:45 Uhr | DT - 1
10.4. Mi
20:00 Uhr | DT - X
11.4. Do
19:45 Uhr | DT - 1
11.4. Do
20:00 Uhr | DT - 2

Aktuelles

news image

Unite & Shine – Göttinger Erklärung der Vielen

Das Deutsche Theater Göttingen und viele weitere Göttinger Kulturinstitutionen haben sich im März zusammengeschlossen, um sich öffentlich für die Freiheit der Kunst einzusetzen und sich damit  gegen Tendenzen der Hetze und Einflussnahme zu stellen, die derzeit zu spüren sind.
Darüber hinaus ist das Theater Teil der Niedersächsischen Erklärung der Vielen. Beide Erklärung gehören zu einer bundesweiten Kampagne.

news image

Podiumsdiskussion »Eine Stadt und Ihre Halle«

Das Deutsche Theater Göttingen und das Göttinger Tageblatt laden die Göttinger*innen herzlich ein zu einer Podiumsdiskussion rund um den aktuellen Entwicklungsstand der Diskussion um die Göttinger Stadthalle.

Sonntag, 31.3. | 16.00 Uhr | DT – 1

news image

Das Frühlingsangebot

Probieren geht über Studieren, so heißt das Frühlingsangebot, das ab sofort erhältlich ist. Sie erhalten drei Stücke im Paket, für nur 44,00 €: »Außer Kontrolle« Farce von Ray Cooney, Maxim Gorkis selten gespieltes Theaterstück »Wassa Schelesnowa« und »Biografie: Ein Spiel« von Max Frisch. Die Termine bestimmen Sie selbst! Sie können jederzeit online buchen. Klicken Sie dafür lediglich auf den untenstehenden Link.

Spielplan Karten Kontakt Impressum Datenschutz
down
spielzeit

Wir nutzen sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Dritten, um unsere Webseite für Sie informativ und ansprechend zu gestalten. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie diesen Cookies zustimmen. Alle Informationen, welche Cookies gesetzt werden und was diese tun, entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen