Allgemeine Anfragen zu Bewerbungsverfahren

Ihre Fragen zu den Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Franziska von Hardenberg: bewerbung@dt-goettingen.de | Telefon 0551.4969-280. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten ggf. unverschlüsselt über das Internet an uns übertragen werden. Ihre Daten werden ausschließlich für den Zweck der Bewerbungsbearbeitung verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich an die notwendigen Stellen gemäß unseres Datenschutzes. Unsere kompletten Datenschutzbestimmungen können Sie hier einsehen. Reisekosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können wir grundsätzlich nicht erstatten.

Die Deutsches Theater in Göttingen GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 

 

Leitung Theaterkasse (Ticketing und Besucherservice) m/w/d

 

 

zur Unterstützung unseres festen Teams in Voll- oder Teilzeit (min. 75%).

Das Deutsche Theater Göttingen ist ein Schauspielhaus, das mit einem Ensemble von 27 Schauspieler*innen in drei Spielstätten ca. 25 Neuproduktionen und rund 700 Veranstaltungen pro Spielzeit auf die Bühne bringt. Die ausgeschriebene Stelle bietet eine Beschäftigung in dem agilen Bereich des Vertriebs und Service im Deutschen Theater Göttingen. Sie werden Teil unseres Theaterkassen- und Vorderhausteams, das das Theater an exponierter Stelle repräsentiert.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

— Leitung der Theaterkasse und des Abonnementbüros sowie des Vorderhauses mit allen administrativen Vorgängen, wie der Wahrung und Weiterentwicklung der Servicequalität, der internen Kommunikation, Dienstplanung sowie Rekrutierung des Personals

 

— Mitentwicklung und Umsetzung von Strategien und Maßnahmen bzgl. Werbe- und Vertriebsmaßnahmen

 

— Beratung und Information unserer Gäste

 

— Pflege und Weiterentwicklung des elektronischen Ticketsystems (Veranstaltungen, Saalpläne, Preise), einschließlich Verwaltung der Ticketkontingente

 

— Erstellung von Rapporten und statistischen Auswertungen sowie Tantiemeabrechnungen über die Ticketsoftware

 

— Ticketverkauf an den Kassen (einschl. Abendkassen) sowie telefonische Reservierung nebst Kassenabrechnung

Ihre Qualifikationen

— Sie bringen ein hohes Interesse an den Inhalten und Angeboten eines Theaterbetriebes mit

 

— Sie verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung im Büromanagement

 

— Sie haben berufliche Erfahrungen z.B. im Bereich Ticketing, Dienstleistung, Tourismus oder Verkauf und Marketing

 

— Sie haben Freude am Umgang mit Gästen und verfügen über ein hohes Maß an Servicebewusstsein und Kommunikationsfähigkeit

 

— Sie haben sich bereits im Führen von Teams erprobt und haben Interesse an organisatorischen Themen

 

— Sie arbeiten selbständig und teamorientiert und können schnell auf verschiedene Situationen eingehen

 

— Sie bringen zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Übernahme von Diensten an einigen Sonn- und Feiertagen mit

 

— Sie verfügen über gute Kenntnisse in MS-Office, bestenfalls über Erfahrungen mit einem Ticketverkaufssystem (Eventim)

Unser Angebot

— Teilhabe am Theaterleben mit einem attraktiven Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt

 

— betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Fahrradleasing, vermögenswirksame Leistungen, betriebliches Gesundheitsmanagement

 

— vergünstigte Konditionen in verschiedenen kulturellen und sportlichen Einrichtungen

 

Das Deutsche Theater Göttingen fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Für Informationen steht Ihnen Herr Thomas Trempnau unter 0551-4969301 oder unter ttrempnau@dt-goettingen.de zur Verfügung.
Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (29,25 bis 39 Stunden/Woche), die der Tätigkeit entsprechend nach der Entgeltgruppe E 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) vergütet wird.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe des Stellenumfangs und des möglichen Eintritts bis zum 14.12.2022 an:

Deutsches Theater in Göttingen GmbH
Verwaltungsdirektion
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

bewerbung@dt-goettingen.de

 

Eine*n Auszubildende*n (m/w/d) als Bühnenmaler*in und Plastiker*in, Fachrichtung Malerei

Die Deutsches Theater in Göttingen GmbH sucht zum 01.09.2023 eine*en Auszubildende*n (m/w/d) als Bühnenmaler und Plastiker Fachrichtung Malerei im Malsaal.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

• Umsetzen von Bühnenbildentwürfen
• Malen von Prospekten in verschiedenen Maltechniken
• Farbliche Gestaltung von Dekorationsteilen
• Vorbereiten und Bearbeiten von verschiedenen Oberflächen

Ihre Qualifikation

•mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Abitur
•von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Malerei oder plastische Gestaltung
•Künstlerisches sowie handwerkliches Geschick
•Gutes räumliches Vorstellungvermögen, Blick für optische Wirkungen, gute Farbsehtüchtigkeit
•Interesse am Theaterbetrieb
•Engagement und Konzentrationsfähigkeit
•Kommunikations- und Teamfähigkeit

Das Deutsche Theater Göttingen ist als Tochter der Stadt Göttingen ein attraktiver Arbeitgeber. Wir bieten Ihnen einen interessanten, vielfältigen und bereichernden Arbeitsplatz. Das Deutsche Theater Göttingen verfügt neben gesicherten und pünktlichen Gehaltszahlung, Möglichkeiten der vermögenswirksamen Leistungen auch über ein betriebliches Gesundheitsmanagement und weitere Vorteile.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Der praktische Teil der Ausbildung wird vor Ort im Malsaal des Deutschen Theaters in Göttingen vermittelt. Der theoretische Teil wird als Blockunterricht an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden erarbeitet.

Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich im Frühjahr 2023 statt. Reisekosten im Zusammenhang mit Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.
Es werden nur Bewerbungen mit Bildmaterial berücksichtigt (via Post 10 – 12 Fotos von
Werkstücken und Zeichnungen, max. DIN A4-Format oder digital im PDF Format). Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.01.2023 an:

Deutsches Theater in Göttingen GmbH
Verwaltungsdirektion
Theaterplatz 11
37073 Göttingen
E-Mail: bewerbung@dt-goettingen.de

Eine*n Maskenbildner*in (m/w/d)

 

Die Deutsches Theater in Göttingen GmbH sucht zum 01.09.2023 eine*n Maskenbildner*in (m/w/d) zur Unterstützung unseres festen Teams. Das Deutsche Theater Göttingen ist mit seinen über 150 festen Beschäftigten ein Schauspielhaus, das mit einem Ensemble von 26 Schauspieler*innen in drei Spielstätten ca. 25 Neuproduktionen pro Spielzeit auf die Bühne bringt.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Kreative Umsetzung der maskenbildnerischen Konzepte der Regisseur*in und der Ausstatter*in
  • Fachgerechte Anfertigung von Masken, Perücken, Haarteilen, Bärten und deren Pflege
  • Gipsarbeiten, Reproduktionstechniken von Körperteilen, Herstellung von Verletzungen und Glatzen
  • Schminken und Frisieren der Darsteller*innen vor und während Proben und Vorstellungen

Ihre Qualifikationen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum*r Maskenbildner*in (IHK) bzw. ein abgeschlossenes Studium als Maskenbildner*in.
  • Durch Ihre Berufserfahrung und Fachkenntnisse arbeiten Sie bei der Bewältigung der Aufgaben selbständig und bringen eigene Vorstellungen ein.
  • Sie arbeiten gewissenhaft und zuverlässig.
  • Im Umgang mit Künstler*innen sind Sie professionell und sensibel.
  • Sie haben die Fähigkeit, mitten im Trubel vor und während einer Vorstellung, Ruhe und Gelassenheit auszustrahlen.

Unsere Qualitäten

Im Deutschen Theater Göttingen erwartet sie eine abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgabe – umgeben von theaterbegeisterten Kolleg*innen.

Das Deutsche Theater Göttingen ist als Tochter der Stadt Göttingen ein attraktiver Arbeitgeber. Wir verfügen neben gesicherten und pünktlichen Gehaltszahlungen, jährlichen Sonderzahlungen und Möglichkeiten der vermögenswirksamen Leistungen auch über ein betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. mit Bike-Leasing.

Das Deutsche Theater Göttingen fördert die Gleichstellung seiner Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Für Vorabinformationen steht Ihnen unsere Chefmaskenbildnerin Frau Reimann unter 0551-4969491 oder unter hreimann@dt-goettingen.de zur Verfügung.
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Normalvertrag Bühne.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.01.2023 an:
Deutsches Theater in Göttingen GmbH
Verwaltungsdirektion
Theaterplatz 11
37073 Göttingen

bewerbung@dt-goettingen.de

Praktikumsmöglichkeiten am Deutschen Theater Göttingen

Die Deutsches Theater in Göttingen GmbH bietet derzeit Praktikumsplätze in folgenden Abteilungen an

— Theaterpädagogik
— Dekoration
— Malsaal: bitte hängen Sie Ihrer Bewerbung ein paar Probearbeiten an.
— Tischlerei: zurzeit sind nur drei-wöchige Schulpraktika möglich
— Veranstaltungstechnik: Da auch abends gearbeitet wird, wird die Volljährigkeit vorausgesetzt.
— Kostüm: hier sind erst ab Mitte März 2023 wieder Plätze frei
— Verwaltung: nach Absprache

Bitte geben Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben den genauen Zeitraum des Praktikums und die Abteilung an, in welcher das Praktikum nach Möglichkeit absolviert werden sollte.
Geeignete Sicherheitsschuhe und Arbeitskleidung für Praktika in unseren Werkstätten (Requisite, Tischlerei, Malsaal, Dekoration) und in der Veranstaltungstechnik sind selbst mitzubringen und zwingende Voraussetzung für ein Praktikum in diesen Bereichen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung im PDF-Format mit Anschreiben, Lebenslauf und einer Kopie des letzten Zeugnisses an das Deutsche Theater Göttingen, z.H. Franziska von Hardenberg, bewerbung@dt-goettingen.de

Das Deutsche Theater Göttingen sucht Beleuchtungsstatist*innen für die neue Spielzeit 2022/23

Das Deutsche Theater Göttingen sucht Beleuchtungsstatist*innen für die Beleuchtungsproben der neuen Produktionen. Diese Proben finden in der Regel 1-3 Mal pro Monat nachmittags und abends statt.

Bei den Beleuchtungsproben nehmen die Statist*innen die Positionen der Schauspieler*innen im Stück ein. Auf Ansage des Regieteams werden die Szenen im Ablauf des Stücks auf der Bühne nachgestellt. So können eine ideale Ausleuchtungs des Bühnenraums und bestimmte Lichtstimmungen auf der Bühne zwischen Regieteam und Beleuchtungsabteilung erprobt und erarbeitet werden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail im künstlerischen Betriebsbüro bei Sybille Jodar unter:

kbbassistenz@dt-goettingen.de