Am Boden

George Brant
dt.2
Premiere 03. Juni 2022
Dauer 90 Minuten
03.06
Fr
20:00-21:30 Uhr
08.06
Mi
20:00-21:30 Uhr
15.06
Mi
20:00-21:30 Uhr
Deutsch von Henning Bochert
Als die junge Kampfpilotin schwanger wird, muss sie ihre Karriere in der Luft aufgeben. Drei Jahre später, nach ihrer Rückkehr zum Militär, hat sich die Kriegsführung jedoch grundlegend verändert. Anstatt einer F-16 steuert sie nun eine Drohne aus einem klimatisierten Container mitten in der Wüste Nevadas. Der Spagat zwischen Kleinstadt-Idylle und dem ferngesteuerten Töten wird schnell zur Belastung. »Am Boden« ist ein Psychodrama, das die Frage nach Konsequenzen und Verantwortung in einem Krieg stellt, in dem ein Knopfdruck am anderen Ende der Welt ausreicht, um Menschen auszulöschen.

Zum Autor George Brant
George Brant, in Park Ridge, Illinois, geboren ist ein amerikanischer Autor und Dramatiker. Brant studierte an der Northwestern University und am Michener Center for Writers an der University of Texas. Sein meist gespieltes Stück »Am Boden« (engl. »Grounded«) wurde 2013 am San Francisco Playhouse uraufgeführt und 2015 am Düsseldorfer Schauspielhaus zum ersten Mal auf Deutsch gezeigt. »Am Boden« erhielt 2012 den Smith Preis für Neue Stücke und 2013 den Fringe First Award beim Edinburgh Fringe Festival.